19.10.06

Faschokommunismus.

Linksextreme Ideologien streben die Diktatur des "Proletariats" an. Kommunistische, stalinistische Unterdrückerregimes (Nordkorea, Kuba, ehemaliges Serbien, Sowjetunion, etc.) sind faschokommunistische Diktaturen, welche unter dem Decknamen "Sozialismus" diskriminierende, rassistische und nationalistische Schreckensherrschaften betreiben.

Die Welt über Nordkorea: "Das Regime in Pjöngjang gilt als besonders brutaler Auswuchs einer stalinistischen Diktatur. Der Horrorstaat des Staatsgründers Kim Il Sung begann als totalitäres kommunistisches System nach dem Vorbild der Sowjetunion. Inzwischen treten auch ganz offen rassistische Züge zutage.
Ab einem bestimmten Punkt ist kaum noch feststellbar, ob man es mit einer „linken“, kommunistischen oder einer „rechten“, faschistischen Gesinnung zu tun hat".
>>> im Artikel weiterlesen.

Historisch bemerkenswert ist, dass auch Hitler Kommunist war und aus diesen Ideologien die Ideen des nationalen Sozialismus entwickelte.

Richard Herzinger. 19.10.2006. Die Welt. Nordkorea: Rassenideologie unter kommunistischen Vorzeichen.
http://www.welt.de/data/2006/10/19/1077954.html
http://www.welt.de/data/2006/10/19/1077954.html?prx=1

Kommentar posten    << Home
  

SwissBanner Link Exchange
Link Exchange Schweiz Link Exchange Schweiz (Dynamic Banner)
Link Exchange Schweiz by Oekosoft